Skip to Content

S.P.I.E.L.E.N 06-2007

Place: 
Berlin, DE
Site: 
medien/kunst/labor tesla
Date: 
17.06.2007 - 14.07.2007
Semi Permanent Interactive Extended Longterm Evaluation Network

Für ein ganzes Monat verlegt Time's Up sein Labor zur Konstruktion experimentelle Situationen aus dem Linzer Hafen (A) nach Berlin, in das medien-kunst-labor tesla. Vier Wochen lang wurde ein symbiotisches Ineinandergreifen beider Labors vollzogen. 

Räumliche, programmatische und inhaltliche Begebenheiten und Interessen werden verwoben, erweitert und verbreitert. Bespielt werden sowohl das Foyer, der Klub und der Innenhof. Neue Interfacegruppen von Time's Up werden als Ausgangsbasis für verschiedene Untersuchungen dienen. Der Adventures Playground, der primär im Innenhof Besucherinnen verführen soll, sich spielerisch an der akustischen als auch architektonischen Gestaltung der Umgebung zu beteiligen, wird durch die Präsenz der MovingInformationMachine auch in die Innenräume des tesla eingreifen.

Das zentrale Thema "Interface" soll im doppelten Sinne auch im Bezug auf die Rolle und Funktion eines Medienkunsthauses als Produktions- sowohl auch als Vermittlungsort untersucht werden. Präsentationen und Workshops, sowie eine offene Arbeitssituation werden Einblick in die Arbeitsweisen und Methoden von Time's Up geben. Ein begleitendes diskursives und performatives Programm wird Schnittstellen und Reibungsflächen mit anderen Präsentaionsformaten, Künstler und Themenbereichen bieten.

References: 
gRig
References: 
TwixtVille